Sportbetrieb wieder aufgenommen

Nachdem das Hessische Ministerium des Innern und für Sport die Aufhebung der bisherigen Beschränkungen des Spiel- und Trainingsbetriebes ab dem 1. August 2020 in Hessen verkündete, hat der Hessische Fußball-Verband den Einstieg in die einzelnen Wettbewerbe geregelt: Freundschafts- und Testspiele sind demnach in Hessen wieder seit dem 1. August 2020 möglich. Auch die Meisterschaftsrunden haben seit Ende August bereits wieder begonnen. Auch der TSV Roda hat den Sportbetrieb zusammen mit seinen Partner-Vereinen wieder aufgenommen. Nicht nur beim Fußball, sonder auch beim Tischtennis und in der Gymanstik-Sparte wird sich wieder sportlich betätigt. Die grundlegenden Hygiene-Konzepte der Verbände, Kommunen und vom TSV selbst müssen jedoch strengstens befolgt werden, damit Infektionsketten zur Ausbreitung der Corona-Pandemie verhindert werden können. Die Übungs- und Spartenleiter sind in die Konzepte eingewiesen und garantieren die Umsetzung dieser zum Wohle aller Sportler und deren Angehörigen. Bei weitergehenden Fragen steht der Vorstand zur Verfügung. Bitte bleibt gesund!! Der Vorstand“