Jahreshauptversammlung 2018

Auf der Jahreshauptversammlung am 20. Januar 2018 im Rodaer DGH wurde der TSV-Vorstand neu gewählt. Alle Positionsinhaber wurden in ihren Ämtern bestätigt. Lediglich Björn Grautstück ist auf eigenen Wunsch ausgeschieden; ihn ersetzt der neu gewählte Dieter Angersbach als 2. Schriftführer.

Ansonsten stand die gut besuchte Versammlung im Zeichen zahlreicher Ehrungen. Drei silberne und 17 goldene Ehrennadeln für 25- bzw. 40-jährige Mitgliedschaft wurden verliehen. Besondere Ehrungen erhielten Hannelore Bender für 40-jährige Übungsleiter-Tätigkeit und Hermann Moll für jahrzehntelange Partnerschaft bei der Lieferung von Essen und Getränken an den TSV.

Nach der Versammlung blieben noch viele Mitglieder und saßen in geselliger Runde bis spät in die Nacht zusammen.

vorstand _ geehrte1829856282..jpg

Advertisements

Mitgliederversammlung

Der Vorstand des TSV 1912 Roda e.V. lädt recht herzlich zu der am Samstag, den 20. Januar 2018 um 20.00 Uhr im DGH Roda stattfindenden ordentlichen Mitgliederversammlung (MV) des Jahres 2018 ein.

 Die Tagesordnung lautet wie folgt:

1.  Eröffnung und Begrüßung

2.  Feststellung der satzungsgemäßen Einberufung und Beschlussfähigkeit der MV

3.  Genehmigung der Tagesordnung

4.  Jahresberichte:

4.1  Bericht des 1. Vorsitzenden

4.2  Berichte der Abteilungsleiter

4.3  Bericht des Jugendleiters

4.4  Bericht des Kassenwarts

5.  Aussprache zu den Berichten

6.  Bericht der Kassenprüfer

7.  Entlastung des Vorstands

8.  Neuwahlen:     –  Vorstand -Ältestenrat  –  Kassenprüfer

9.  Ehrungen

10.  Verschiedenes

Bitte nehmt an dieser Versammlung teil. Ihr habt Gelegenheit, Euch über die Situation des Vereins zu informieren und über dessen Zukunft mitzubestimmen

 

40 Jahre Damengymnastik Roda

1977 wurde auf Initiative des 1.Vorsitzenden vom TSV 1912 Roda Christian Trusheim die Damen Gymnastikgruppe gegründet. Hanni Bender konnte als Übungsleiterin gewonnen werden, und man begann im Winterhalbjahr in den Sälen der beiden örtlichen Gaststätten mit den wöchentlichen Übungsstunden.

Im Sommerhalbjahr wurde in der Festhalle und später im Winter in der Alten Schule geturnt. Erst im neuen DGH fand die Gruppe dann einen komfortablen Saal. Dort treffen sich heute noch jeden Dienstag im Winterhalbjahr ab 20.00 Uhr ca. 10 Frauen zur Gymnastik. Im Sommerhalbjahr wird Radfahren und Nordic Walking angeboten.

Seit der Gründung vor 40 Jahren leitet heute Hanni Bender immer noch die Gruppe. Von den 25 Frauen bei der Gründung , sind heute noch 7 Gründungsmitglieder bei den wöchentlichen Übungsstunden aktiv. Durch regelmäßige Fortbildung können von der Übungsleiterin immer wieder neue Trends angeboten werden. Ob Aerobic, Pilates, Bauch-Beine-Po oder Zumba Schritte – so bekommen die Gymnastikdamen in Roda viele Sporttrends mit. Gesundheitssport, wie ihn die Damengymnastik-Gruppe anbietet ist immer mehr gefragt.